Für Investoren

Was ist Mezzanine-Kapital?

Projektfinanzierung eines Immobilienprojektes (konzeptionell)
mezzanine-kapital_neu

Mezzanine-Kapital ist in der Finanzwelt eine Mischform aus Eigenkapital und Fremdkapital. Bei Immobilienprojekten bietet es Projektentwicklern die Möglichkeit, die Finanzierungslücke zwischen dem Fremdkapital der Bank und dem Eigenkapital zu schließen oder Immobilienprojekte durch weniger Eigenkapitaleinsatz zu finanzieren. Dadurch können mehrere Projekte zeitgleich umgesetzt werden. Hierbei fungiert das Mezzanine-Kapital eigenkapitalersetzend, da es aus Sicht der finanzierenden Bank zum Eigenkapital eines Projektes gezählt wird. Das Mezzanine-Kapital wird dem Projektentwickler in Form eines Nachrangdarlehens gemeinschaftlich durch die Co-Investoren sowie die Ventus Capital Gesellschafter zur Verfügung gestellt. Ventus Capital investiert bei jedem Projekt umfangreiche eigene Mittel und verfolgt somit dieselben Interessen wie die Investoren.

Warum ist Mezzanine-Kapital so attraktiv?

Risiko-/ Renditeprofil verschiedener Assetklassen (konzeptionell)
assetklassen

Attraktive Renditen bei fester Verzinsung
Fest vereinbarte Laufzeiten und Verzinsungen zusammen mit hohen Renditen machen Mezzanine-Investments besonders attraktiv.

Relativ kurze Laufzeiten
Kurz- bis mittelfristige Laufzeiten von 12 – 30 Monaten ermöglichen Flexibilität.

Angemessenes Risiko-/ Renditeprofil
Im Vergleich mit anderen Assetklassen bieten Mezzanine-Investments ein attraktives Risiko-/ Renditeprofil.

Attraktive Investments für Privatpersonen

Unsere Investment-Strategie

Fokus

  • Wohnimmobilien
  • HealthCare/ Seniorenwohnheime
  • Attraktive Standorte mit Wachstum
  • DACH-Region

Projektarten

  • Bestandsentwicklung/Verkauf Teileigentum
  • Bestandsentwicklung inkl. Neubauerweiterung
  • Neubauentwicklung
  • Baurechtschaffung

Investitionsstruktur

  • Investoren investieren im Club Deal, d.h. deal by deal Investments
  • Mezzanine-Kapital Tranchen zwischen ca. EUR 2 bis 15 Mio. pro Investment
  • Investment für Einzelinvestoren ab EUR 200.000

Warum mit Ventus Capital investieren?

Wir verfolgen bei jedem Deal die gleichen Interessen wie unsere Investoren.

01.
Wir verfügen über langjährige Erfahrung mit Mezzanine Investments im Immobilienmarkt.

02.
Aus einer Vielzahl angebotener Projekte wählen wir einige wenige aus und unterziehen sie einer umfangreichen Due-Diligence.

03.
Wir begleiten jedes Investment im Detail und geben unseren Investoren ein regelmäßiges Projekt-Controlling.

04.
Wir investieren umfangreiche eigene Mittel bei jedem Investment.

Enge Begleitung über den gesamten Prozess

Unser Investmentprozess

Screening

Prüfung vieler Projekte in Deutschland und Österreich über lokales Projektentwickler-Netzwerk

Regelmäßiger Austausch zur Projekt-Pipeline mit langjährig bekannten Projektentwicklern

Due Diligence

Permanenter Zugriff auf teaminterne Spezialisten und externe Experten

Backgroundcheck/Referenzen der Darlehensnehmer mit Banken, anderen Projektentwicklern, etc.

Investmentstart

Entscheidung des Ventus Capital Investment-Committees (go/no-go)

Erfüllung der Auszahlungs-Voraussetzungen

Auszahlung an den Projektentwickler

Monitoring

Monitoring vor Ort mit Webcams sowie Besuchen der Baustelle zur Kontrolle des Baufortschritts

Versand quartalsweiser Reports an die Investoren

Regelmäßige Treffen mit den Projektentwicklern

Exit

Rückzahlung des Darlehens inklusive Zinsen an die Investoren

Erstellen einer personalisierten Abrechnung bzw. eines Performanceausweises

Scroll to top